Deutscher Sparkassen-Skilanglauf

33. Deutscher Sparkassen-Skilanglauf 2012

SPK-LL Ziel Laola

Ergebnislisten

Fotos

Trainingswoche und Rahmenprogramm

TrainingswocheOb bei einer herausfordernden Wilderness Schnee-Schuh-Tour, der gemütlichen Winterpanoramawanderung oder beim Feiern mit Musik und Tanz: Die Teilnehmer der Langlaufwoche erwartet ein interessantes Programm in der Alpenwelt Karwendel.

Unser Veranstaltungsangebot

In Zusammenarbeit mit der Tourist-Info Krün haben wir für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Langlaufwoche und der beiden Wettkämpfe ein vielseitiges und abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammengestellt.
Wir wünschen Ihnen hierbei viel Spaß!

Samstag,
14.01.
20:00 Uhr* Anreise der Teilnehmer
Begrüßung der Teilnehmer mit einem Empfangscocktail, Einstimmung auf die Trainingswoche, anschließend gemütliches Beisammensein mit Tanz und Live-Musik
Sonntag,
15.01.
Präsentation neuer Langlauftrends und Infos,
16:00 Uhr* Vorführung neuer Wachstechniken
19:30 Uhr* Galakonzert
mit der Sinfonietta Werdenfels „Ein Reigen heiterer Melodien“
Auf dem Programm stehen beliebte und bekannte Melodien
Montag,
16.01.
09:30 Uhr Treffpunkt an der Skischulsammelstelle und Gruppeneinteilung für die Trainingsstunden
10:00 Uhr Beginn Skikurs und Trainingsstunden
täglich bis einschließlich Freitag
Info und Anmeldung
16:00 Uhr* Abfahrt zur Karwendel-Talstadion
Begrüßungsschnapserl am Dammkarstadl, Auffahrt zum einzigartigen Natur-Informationszentrum „Bergwelt Karwendel“ auf 2.244 m (zweithöchste Bergstation Deutschlands). Glühwein-Empfang an der Schneebar, Besichtigung des Natur-Infozentrums; riskieren Sie dabei, über die Felskanten
hinaus, durch die Panoramascheibe einen spektakulären Blick in den 1.300 m tiefen Abgrund sowie das Hochgebirgspanorama rundum.
Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Live-Musik
und einem reichhaltigen Bayerischen Buffet im Bergrestaurant.
Dienstag,
17.01.
15:00 Uhr* Wilderness-Schneeschuh-Tour (inklusive Leih-Schneeschuhe), alternativ gemütliche Winter-Panorama-Wanderung
Im Anschluss Open-Air mit Musik und Glühwein, Rückmarsch im romantischen Fackelschein bzw. auf Wunsch Bustransfer.
Mittwoch,
18.01.
20:00 Uhr* Heimatabend des Trachtenvereins Krün
Mit Schuhplattlern, Volksmusik- und Gesangsgruppen: anschließend Tanz im Festsaal Kurhaus Krün
Donnerstag,
19.01.
14:00 Uhr 10 km Langlauf-Wettbewerb in freier Technik
19:00 Uhr Siegerehrung
des 10 km Langlaufwettbewerbs in freier Technik im Kurhaus Krün
20:00 Uhr* "Mal wieder richtig Schwofen"
Tanz- und Unterhaltungsabend mit Kultband aus der Region
Freitag,
20.01.
10:00 Uhr Abschluss Langlaufkurs mit Besichtigung der Originalstrecke des 33. Deutschen Sparkassen-Skilanglaufs
14.00 Uhr Startnummernausgabe im Kurhaus Krün (bis 19.00 Uhr)
17:00 Uhr* Großes Nudelfest mit Musik im Kurpark
Wählen Sie aus verschiedenen Nudelvariationen und essen Sie soviel Sie wollen!
Samstag,
21.01.
09:00 Uhr Start des 33. Deutschen Sparkassen-Skilanglaufs
19:00 Uhr
Siegerehrung im Kurhaus Krün, im Anschluss große Abschluss-Party mit Tanz
und der TOP-Band „Live Time“
  

Gesamtpreis für das Rahmenprogramm 75,- Euro
(inklusive aller Leistungen wie bei den mit * gekennzeichneten Veranstaltungen beschrieben)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Krün in der Alpenwelt Karwendel, ein Paradies - nicht nur für Winterurlauber...

Krün_LoipeSonne, weiß-blauer Himmel, traumhafte Loipen, idyllische Winterwanderwege, hohe Berge, kristallklare Luft...
... hier werden Winterträume wahr!


Winterspaß für Jedermann. Das kann man in der Alpenwelt Karwendel im wahrsten Sinne wörtlich nehmen. Egal ob Jung oder Alt, sportlich ambitioniert oder eher von gemütlicher Natur, hier haben Sie die Vielfalt und Abwechslung um einen wunderschönen Bergwinter ganz nach Belieben zu genießen. Vor allem die Freunde der nordischen Sportarten kommen voll auf ihre Kosten.
Mit rund 150 Kilometern hervorragend präpariertem Loipennetz kann man entweder im klassischen oder aber im rasanteren Skatingstil die faszinierend schöne Winterwelt um Barmsee, Geroldsee oder an der Isar entlang erkunden.
Die Langlaufarena Krün/Bärnbichl bietet noch ein besonderes Zuckerl: Genießen Sie dort die beschneite Sprint- und Nachtloipe mit Flutlicht!

SkifahrenAuch dem Alpin-Skifan bieten sich in der Alpenwelt Karwendel und der Umgebung tolle Möglichkeiten:
Vom sanften Anfängerhügel am Barmsee über das Familienskigebiet „Kranzberg“ bis zu den Pisten auf denen die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2011 ausgetragen wurden, ist in jeder Schwierigkeitsstufe und für jeden Geschmack das richtige Alpin-Skigebiet vorhanden.

WanderWinterEin besonderes Erlebnis ist Winterwandern auf den zahlreichen, bestens gepflegten und geräumten Wanderwegen rund um Krün und in der Alpenwelt Karwendel. Es erwarten Sie traumhafte Routen inmitten einer herrlichen Winterlandschaft, Sonne pur auf der weitläufigen Hochebene, kristallklare Luft und rundum eine faszinierende Hochgebirgskulisse - Sie werden begeistert sein!

Winter_schlittenDamit ist aber das Angebot an Freizeitaktivitäten in Krün lange nicht erschöpft:
Wie wär's z. B. mit einer tollen Schneeschuh-, Fackel- oder Winterwanderung, einer Führung zur Rotwild-Fütterung, einer Rodelpartie oder einer romantischen Pferdekutschenfahrt? Zum richtig Wohlfühlen befindet sich natürlich am sehr gut gepflegten Wegenetz auch noch so manch nette Möglichkeit zur Einkehr für eine gemütliche Rast.
Unser Ski- und Wanderbus, den Sie mit der Gästekarte kostenlos nutzen können, bietet Ihnen zusätzlich vielfältige Möglichkeiten um bei Ihren Freizeitaktivitäten in der Alpenwelt Karwendel mobil zu sein.

Doch nicht nur Winterurlauber fühlen sich hier wohl - auch im Sommer ist Krün und die Alpenwelt Karwendel sicher eine Urlaubsreise wert.

Besuchen Sie einfach unsere neue Website www.alpenwelt-karwendel.de!

Wir freuen uns auf Sie!

Skating-Wettbewerb am 19. Januar 2012

Am 19. Januar 2012 findet ab 14:30Uhr der Skating-Wettbewerb über 5km bzw. 12km an der Sprint- und Nachtloipe in Krün statt.

Die Anmeldung erfolgt analog dem Klassischen Wettkampf.

Ergebnisse Skating-Wettbewerb

PokaleDamen:
1. DANNER, Regina (Spk. Bad Tölz-Wolfratshausen), 2. SUITNER, Katharina, 3. WEINMEIER, Andrea (beide KSK Garmisch-Partenkrichen)

Damen AKI:
1. KEUDEL, Anke (Spk. Waldeck-Frankenberg), 2. STAUCH, Alexandra (BSG Wartburg-Sparkasse), 3. STREICHER, Anneliese (KSK Garmisch-Partenkirchen)

Damen AKII:
1. BICHLER, Waltraud (Spk. Miesbach-Tegernsee), 2. WILDFEUER-BUCHINGER, Brigitte (Spk. Regen-Viechtach), 3. GATTER, Susanne (Spk. Bad Tölz-Wolfratshausen)

Damen AKIII:
1. OSTERRIED, Hermine (Vereinigte Spk. Weilheim), 2. HELLWEGER, Angelika (KSK Garmisch-Partenkirchen), 3. RESCH, Sabine (BSG Sparkasse Nürnberg)

Damen AKIV:
1. ECHTER, Hanna (KSK Garmisch-Partenkirchen), 2. STARZMANN, Rosi (KSK Reutlingen), 3. SCHNEIDER, Dorothea (KSK Ravensburg)



Herren:
1. HORN, Johannes (Spk. Regen-Viechtach), 2. RUDIGER, Benjamin (Spk. Hochschwarzwald), 3. POGRZEBA, Michael (KSK Garmisch-Partenkirchen)

Herren AKI:
1. FUCHS, Daniel (KSK Saalfeld-Rudolstadt), 2. MAUL, Paul (Taunus-Spk. Bad Hombg), 3. GÖRLICH, Jürgen (Spk. Bad Tölz-Wolfratshausen)

Herren AKII:
1. HAFNER, Herbert (Spk. Regen-Viechtach), 2. HELGERT, Thomas (Vereinigte Spk. Weilheim), 3. HENKEL, Thomas (SGVHT)

Herren AKIII:
1. PFATRISCH, Peter (Spk. Bad Tölz-Wolfratshausen), 2. OBERMAIER, Robert (BayernLB), 3. WEINMEIER, Gerd (KSK Garmisch-Partenkirchen)

Herren AKIV:
1. HEIMERL, Karlheinz (BayernLB), 2. LEIS, Josef (Vereinigte Spk. Weilheim), 3. RICHTER, Wolfgang (BayernLB)

Herren AKV:
1. BERGMANN, Günter (Deutsche Kreditbank Berlin), 2. KRAUSS, Gerhard (BayernLB)

Klassik-Wettbewerb am 21. Januar 2012

SparkassenmeisterBei den 33. Deutschen Sparkassen-Skilanglauf Meisterschaften holten sich Regina Danner / Sparkasse Bad Tölz-Wolfrathshausen und Roland Brunner / Sparkasse Regen-Viechtach den Titel des Sparkassenmeisters.

Anmeldeschluss: 31.12.2011, verlängert bis Donnerstag, 05. Januar 2012, 15:00 Uhr.

Fotos

Organisation

OrganisationKreissparkasse Garmisch-Partenkirchen
Bahnhofstr. 40+42
82467 Garmisch-Partenkirchen


Facebook:
http://www.facebook.com/sparka ssenskilanglauf
AnsprechpartnerGünther Forster; Tel. 08821 707-0
Bernhard Schöttl; Tel. 08821 707-0
KSK Gap Logo
Sponsoren

Unsere Sponsoren