Deutscher Sparkassen-Skilanglauf

Herzlich Willkommen zum Sparkassen-Skilanglauf in den Allgäuer Alpen

am 2. Februar 2019 in Bad Hindelang / Tannheimer Tal

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Wintersports,

dass wir die 40. Meisterschaft im Sparkassen-Skilanglauf im schönen Allgäu ausrichten dürfen, freut mich sehr. Alle Langlauf- und Wintersportbegeistere aus der Sparkassen-Familie lade ich herzlich dazu ein.

Dieses sportliche Highlight wird zum ersten Mal grenzüberschreitend stattfinden – mit Loipen im Tannheimer Tal (Österreich) und Festveranstaltungen in Bad Hindelang. Ebenfalls neu: Der Genusslauf ohne Ranking über wahlweise fünf oder zehn Kilometer. Ein buntes Rahmenprogramm im Vorfeld mit Erlebnis-Langlaufkurs, Schneeschuhwanderung und Glühweinparty rundet die sportlichen Tage im Allgäu ab.

Verbringen Sie vergnügliche Stunden miteinander und messen Sie sich in einem kollegialen Wettstreit oder gehen Sie mit Genuss und just for fun in die Loipe. Ich wünsche allen Langläuferinnen und Langläufern einen sportlichen, fairen Wettkampf sowie Ruhe und Erholung im verschneiten Winterwunderland Allgäu.

Manfred Hegedüs
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu

Bad Hindelang

Bad Hindelang © Bad Hindelang Tourismus, Wolfgang B. KleinerInmitten der Allgäuer Alpen – auf alpinem Terrain – befindet sich die sonnigste Region im Süden Deutschlands – die Ferienregion Bad Hindelang, der Austragungsort des 40. Deutschen Sparkassen-Skilanglaufs.
Bad Hindelang liegt im Naturschutzgebiet „Allgäuer Hochalpen“, mit 5.000 Einwohnern und den sechs Ortsteilen Hindelang, Bad Oberdorf, Oberjoch, Unterjoch, Hintersten sowie Vorderhindelang und bietet zwischen 825-1150 m ü.M. eine ausgezeichnete Artenvielfalt in Flora und Fauna. Die Allgäuer Marktgemeinde ist die ideale Ferienregion für Lebensgenießer, die auch sportlich sind und echte Gastlichkeit schätzen.

Schneeschuhwandern © Bad Hindelang Tourismus, Wolfgang B. KleinerIm Winter finden Schneeliebhaber 38 km Skipisten in Unterjoch und Oberjoch, vier Sesselbahnen, das Schneekinderland, 45 km Doppelspur- und Freestylelanglaufloipen, mehrere Skischulen, 50 km geräumte Winterwanderwege, ein Natureisplatz und 3 je 3,5 km lange Rodelbahnen mit Gondelbahn. Seit der Wintersaison 2017/2018 gibt es sogar eine 3 Kilometer lange beschneite Langlauf- und Nachtloipe direkt an der Talstation der Hornbahn in Bad Hindelang.

Langlaufen in Hinterstein © Bad Hindelang Tourismus, Wolfgang B. KleinerSeit dem Jahr 2001 ist Bad Hindelang offiziell als Kneipp-Heilbad prädikatisiert und trägt seither das „Bad“ im Namen. Dies war nach der Auszeichnung als Heilklimatischer Kurort die zweite höchste Prädikatisierung im Bereich des Gesundheitsurlaubs. Besonders Allergiegeplagte finden in der Hochtallage Unterjoch/Oberjoch beste Voraussetzungen für unbeschwerte Urlaubsfreuden. Gute Luft, klares Wasser und viel unberührte Natur – als Heilklimatischer Kurort und Kneipp-Heilbad ist Bad Hindelang ein gesundes Stückchen Erde. Neben der reinen Luft bieten seit 2011 über 110 Unternehmen in ganz Bad Hindelang ein vernetztes Angebot allergikerfreundlicher Dienstleistungen.


Unsere Sponsoren