Deutscher Sparkassen-Skilanglauf

32. Deutscher Sparkassen-Skilanglauf 2011

JWM 2010 Nordic-Center Notschrei; Bild: St. Olefs

Rahmenprogramm

Feldberg im SchwarzwaldOb Langlaufkurs mit der Schwarzwälder Skilegende und Olympiasieger Georg Thoma, zünftiger Hüttenabend oder Stadtbesichtigung: Die Teilnehmer der Langlaufwoche erwartet ein interessantes Programm im Hochschwarzwald.


Langlaufkurs

Langlaufkurs in HinterzartenNutzen Sie Ihren Aufenthalt im Schwarzwald, um mit unserem Olympiasieger Georg Thoma und seinem Skilehrer-Team Ihre Langlauf-Technik zu verbessern.

Die Gruppeneinteilung erfolgt am Sonntag, 16. Januar 2011, ab 19:30 Uhr im Kurhaus in Hinterzarten.

Kurstage: Montag bis Freitag
jeweils von 09:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr: 70 Euro
Anmeldung bitte über unsere Homepage


Unser Veranstaltungsangebot zum Deutschen Sparkassen-Skilanglauf

Legendär: Die Hüttenabende im HochschwarzwaldZusammen mit der Hochschwarzwald Tourismus GmbH haben wir für die Teilnehmer der Langlaufwoche ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Viel Spaß!


Sonntag, 16. Januar 2011 
ab 19:30 Uhr
Kurhaus Hinterzarten
Begrüßungsabend
mit musikalischer Unterhaltung und Einteilung Langlaufkurs
Montag, 17. Januar 2011 
ab 15:00 Uhr
Badeparadies Schwarzwald
Paketpreis: Eintritt + Cocktail
Aqua Vital
Lernen Sie das neue Erlebnisbad kennen. In der Sparkassen-Lounge wartet ein erfrischender Cocktail auf Sie.
ab 19:00 Uhr
Adlerschanze
Paketpreis: Eintritt + Glühwein
Wintertraum
- Livemusik mit der Band Minirock
- 1 Std. lang die Möglichkeit in kleinen Gruppen den Anlaufturm zu besichtigen
- Verpflegung und Sitzmöglichkeiten in den oberen Hütten
- Schneebar und Live-Band vor den unteren Hütten
- Schwedenfeuer
- Schwarzwälder Spezialitäten
Dienstag, 18. Januar 2011 
20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Kurhaus Hinterzarten
Paketpreis: Eintritt frei
Schwarzwälder Kabarett
Ein Schwarzwälder Original wird Sie an diesem Abend unterhalten mit seinem ganz speziellen Programm.
Mittwoch, 19. Januar 2011 
ab 16:00 Uhr
Treffpunkt Kurhaus Hinterzarten, Fußmarsch zu den Hütten
Paketpreis: Vesper + ein Getränk + Rücktransport
Hüttenabend
In verschiedenen Berghütten rund um den Feldberg erleben Sie Schwarzwälder Gastlichkeit.
Donnerstag, 20. Januar 2011
 
ab 17:30 Uhr
Nordic-Center Notschrei
Paketpreis:Transport + ein Getränk
Skating-Nacht
Im Anschluss an unseren Skating-Wettbewerb gibt es einen zünftigen Skiabend.
Freitag, 21. Januar 2011 
ab 15:00 Uhr
Treffpunkt Bahnhof Hinterzarten
Paketpreis:Stadtführung
"Gässle, Bächle und das Münster"
Stadtbesichtigung in Freiburg.
ab 19:00 Uhr
Kurhaus Hinterzarten
Nudel-Party
Am Vorabend der Meisterschaft heißt es sich vorbereiten.

Martin Wangler alias Fidelius Waldvogel, zu genießen am MittwochabendDie Veranstaltungen können nur als Gesamtpaket zum Paketpreis von 50 Euro gebucht werden. Speisen/Getränke sind, sofern nichts anderes angegeben, jeweils selbst zu bezahlen.

Anmeldung bitte über unsere Homepage


Samstag, 22. Januar 2011  
ab 9:00 Uhr Start Langlauf
Kurhaus Hinterzarten
Halbminuten-Gruppenstart. Startzeiten laut Startliste.
18:00 Uhr Siegerehrung
am Kurhaus Hinterzarten
mit Feuerwerk
19:00 Uhr Einlass Abschlussparty
Kurhaus Hinterzarten
Beginn 20:00 Uhr mir der Rockband SHARK

Hinterzarten

Winterlandschaft HinterzartenHinterzarten ist mit mehr als 500.000 Übernachtungen eines der Tourismuszentren im Schwarzwald. In einer beeindruckenden Naturlandschaft erwartet den Gast abwechslungsreiche Sportmöglichkeiten sowie ein vielseitiges Gesundheits- und Wellnessangebot.
Mehr Infos ...


Hochschwarzwald CardUnd mit der neuen Hochschwarzwald Card, die ab 1. Dezember 2010 gültig ist, wird der Aufenthalt im Schwarzwald noch wertvoller. Viele Freizeit-Attraktionen des Schwarzwald sind mit dieser Karte inklusive.
Mehr Infos...


BadeparadiesInhaber der Hochschwarzwald Card können sich zum Beispiel auf das neue Badeparadies Schwarzwald freuen:
Die Wellness-Oase wird Mitte Dezember eröffnet und kann kostenlos genutzt werden.

Natürlich ist das Badeparadies auch für Gäste ohne Hochschwarzwald Card ein lohnendes Ausflugsziel.

Mehr Infos...


Begeisterte Zuscher bei der JWM 2010; Bild: St. OlefsMit großem Erfolg richtete Hinterzarten 2010 die Nordischen Junioren-WM aus. Sportler und Zuschauer erlebten Ende Januar Hinterzarten als großartige Gastgeber bei dieser internationalen Veranstaltung.


Hans-Jörg Eckert, Bürgermeister a.D. von Hinterzarten und Georg ThomaHinterzarten hat eine lange Tradition im nordischen Skisport.

Georg Thoma brachte Olympisches Gold und Weltmeistertitel in seine Heimatgemeinde, für die legendären „Schwarzwald-Adler“ um Sven Hannawald, Martin Schmitt und Dieter Thoma war Hinterzarten das heimische Trainingszentrum.

Jährlich strömen tausende Besucher beim Sommerskispringen an die Schanze des Adlerstadions.


Skating-Wettbewerb 20. Januar 2011

Sparkassen-Arena am Nordic Center Notschrei; Bild: St. OlefsIn der Sparkassen-Arena am Nordic-Center Notschrei fanden bei der FIS-Junioren-WM 2011 die Langlauf-Wettbewerbe statt.

Im Rahmen der Langlaufwoche richtet die Sparkasse Hochschwarzwald einen Skating-Wettbewerb aus. Die Streckenlänge beträgt ca. 3,4 km bzw. 5,0 km.

Startrecht:
alle Teilnehmer der Langlaufwoche und die Startberechtigten des Sparkassen-Skilanglaufs

Meldung:
analog Sparkassen-Skilanglauf, Infos hier

Meldeschluss:
31. Dezember 2010
verlängert bis Mittwoch, 5. Januar 2011


Ergebnisse Skating-Wettbewerb

Ein gelungener Auftakt war der Skating-Wettbewerb am Donnerstagabend. Unter sehr guten äußeren Bedingungen traten rund 80 Starter auf dem 1,7 km langen Rundkurs an.

Frauen:
1. DANNER, Regina, 2. GATTER, Susanne (beide Spk. Bad Tölz-Wolfratshausen), 3. ECKARDT, Diana (Rhön-Rennsteig-Sparkasse).

Frauen AK:
1. ECHTER, Johanne (KSK Garmisch-Partenkirchen), 2. ROHR, Hilde (KSK Schongau), 3. STARZMANN, Rosemarie (KSK Reutlingen)

Herren: 1. ZIPFEL, Cornelius (Spk Hochschwarzwald), 2. SCHMID, Andreas (VSPK Landkeis Weilheim), 3. RUDIGER, Benjamin (Spk Hochschwarzwald)

Herren AK:
1. POGRZEBA, Klaus (KSK Garmisch-Partenkirchen), 2. GEIER, Hermann (KSK Sigmaringen), 3. STARZMANN, Rolf (KSK Reutlingen)

Klassik-Wettbewerb 22. Januar 2011

Sieger und Platzierte der 32. Deutschen Sparkassenmeisterschaft

Bei der 32. Deutschen Meisterschaften im Skilanglauf holten sich Johannes Horn / Sparkasse Regen-Viechtach und Regina Danner / Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen den Titel des Sparkassenmeisters.

10 km Rennen

5 km Rennen

Organisation

OrganisationSparkasse Hochschwarzwald
Am Postplatz 10
79822 Titisee-Neustadt
AnsprechpartnerBernd Gänswein; Tel. 07651 900 172;
Martha Steidle; Tel. 07651 900 173;

Unterkunft

HochschwarzwaldVermittlung von Unterkünften
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
79852 Hinterzarten
Tel. 07652 1206-8122
zur Homepage



Unsere Sponsoren